Monate: Dezember 2019

Glühweinverkauf bei der Harlem Gospel Christmas Night

Am 2. Weihnachtsfeiertag waren unsere Helfer fleißig für Schöneberg hilft e.V. im Einsatz. Während zweier Konzerte der Reihe “Harlem Gospel Christmas Nights” am 26.12.2019 in der Apostel-Paulus-Kirchengemeinde in der Akazienstraße verkauften wir in zwei Schichten Glühwein und weitere Getränke in den Pausen des Konzertes. Der Erlös aus dem Verkauf geht an den Verein, sowie an die Kirchengemeinde. Wir können damit unsere vielfältigen Unterstützungsangebote für geflüchtete und bedürftige Menschen in Schöneberg aufrecht erhalten. Besonders gefreut hat es uns auch, dass wir uns mit neuem Banner und Flyern präsentieren konnten, die pünktlich zu dieser Aktion noch fertig wurden. Die Banner und Flyer wurden aus Mitteln des Kiezfonds Schöneberg finanziert. Wir möchten uns besonders bei der evangelischen Apostel-Paulus-Kirchengemeindfür die Möglichkeit dieses Glühweinverkaufs bedanken, sowie allen Helfern an diesem zweiten Weihnachtsfeiertag.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Schöneberg hilft e.V. wünscht allen, die 2019 Teil unseres Engagements waren Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020. Es ist wieder viel passiert für und mit unserem Verein. Allem voran sind wir seit diesem Jahr als gemeinnütziger Verein anerkannt, was uns mehr Möglchkeiten der Unterstützung eröffnet hat, die wir tatkräftig genutzt haben. Zudem haben wir seit Beginn des Jahres einen neuen Internetauftritt, haben mit dem Frauenprojekt ein weiteres Projekt zur Förderung ehrenamtlichen Engagements von Zugewanderten ins Leben gerufen und eine große Spendenaktion zur individuellen Unterstützung einer bedürftigen Familie umgesetzt. Neben diesen “Highlights” des letzten Jahres, möchten wir die kontinuierliche Arbeit unserer Engagierten als Deutschlehrer*innen, ehrenatliche Helfer in den verschiedenen Unterkünften im Bezirk oder in der individuellen Unterstützung geflüchteter oder bedürftiger Menschen in den verschiedensten Bedarfen und waren weiterhin politisch auf bezirksebene aktiv, besonders hervorheben und uns herzlich bedanken. Darüber hinaus wurden wir auch in diesem Jahr in vielfältiger Weise durch individuelle Spenden und unsere institutionellen Förderpartner unterstützt, denen wir an dieser Stelle, auch ein herzliches Dankenschön aussprechen möchten. Wir freuen uns auf …