Ehrenamtsprojekt

Unsere Arbeit ist von der Idee getragen, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. In diesem Sinne haben wir im Sommer 2017 ein Projekt zur Integration von jugendlichen Geflüchteten in ehrenamtliche Tätigkeiten ins Leben gerufen.
Das Projekt hat zum Ziel die Integration von Geflüchteten durch ehrenamtliches Engagement zu fördern. Dabei geht es einerseits darum, den Geflüchteten Kontakte in die deutsche Gesellschaft zu eröffnen, ihnen aber auch Wertschätzung für ihr Wissen und ihre Fähigkeiten entgegen zu bringen. Uns von Schöneberg hilft e.V. liegt dabei besonders am Herzen, dass die Geflüchteten selbst etwas aus der Tätigkeit mitnehmen. Dies haben wir in verschiedenen Punkten umgesetzt wie zum Beispiel durch regelmäßige Treffen der Ehrenamtlichen untereinander und mit unseren Projektleiterinnen, um eigene Themen voranzutreiben. Außerdem werden die Ehrenamtlichen befähigt, eigenständig Ausflüge zu organisieren und durchzuführen.

Wir freuen uns sehr, nun schon im vierten Jahr Förderer von unseren Projekten überzeugen zu können. Von 2016-2018 wurden wir aus Mitteln der Kreuzberger Kinderstiftung gefördert. Seit 2019 unterstützt uns die Berliner MENSCHEN Helfen Stiftungs-gGmbH. Die Ausflüge werden größtenteils von Friedenau hilft unterstützt. Wir bedanken uns herzlich bei unseren Partnern für ihre Unterstützung.