Allgemein

Projekt “Endlich Erwachsen” abgeschlossen

Unser Projekt “Endlich Erwachsen” richtete sich an junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren, die einen weiteren Schritt Richtung Integration gehen wollen. Gerade in dieser Lebensphase müssen viele Entscheidungen getroffen werden, die teilweise weitreichende Konsequenzen für den eigenen Lebensweg haben können. Junge Menschen mit Fluchterfahrung werden dabei oft alleine gelassen, weil das Netzwerk aus Familie oder Bekannten keine ausreichenden Informationen liefern kann oder auch gar nicht vorhanden ist. An diesem Punkt hat unser Projekt angesetzt. Fragen wie “Was mache ich wenn ich in der Schule nicht weiter komme?”, “Wie bekomme ich einen Studienplatz?”, “Welche Rechte habe ich als Lehrling?” wurden in verschiedenen Seminaren über einen Zeitraum von vier Monaten durch unterschiedliche Referent*innen beantwortet.

Inmitten der Corona-Pandemie waren die Projektleiterinnen und alle Referent*innen sowie die Teilnehmer*innen gezwungen kreativ neue Formate auszuprobieren. So wurden alle Seminare und Workshops online abgehalten. Dies auf die Beine gestellt und den Kontakt zu den Teilnehmer*innen ohne persönliche Treffen gehalten zu haben, war eine große Leistung für die wir uns noch einmal herzlich bedanken wollen.

Ermöglicht wurde dieses Projekt durch die finanzielle Unterstützung aus dem Projektfond des House of Resources Berlin, wofür wir uns an dieser Stelle ebenfalls herzlich bedanken möchten.

Seminar “Wertvorstellungen in Deutschland” mit Referent Dr. Berthold Kuhn und Teilnemer*innen